Donnerstag, 30. Dezember 2010

Last-Minute-Geschenke

Irgendwie ist mein Tag immer zu kurz - und das vor allem in der Vorweihnachtszeit. Jedes Jahr nehme ich mir vor, die Geschenke, die ich selber machen will, rechtzeitig fertig zu haben. Aber jedes Jahr wird es Heiliger Abend, die Bescherung rückt immer näher und ich bin immer noch nicht fertig! So auch dieses Jahr:

Den QueenAnneScarf habe ich so schnell mal zwischendurch kurz vor den Feiertagen gehäkelt, es macht riesig Spaß, dieses einfache Muster von hier mit einer dicken Wolle zu nadeln (Lana Grossa Ricco)! Mir gefällt er außerordentlich gut, und meiner lieben Nachbarin, die mir jeden Tag die Zeitung bringt, hoffentlich auch!

Das schwarze Set aus Mütze, Fäustlingen und Schal ist buchstäblich in letzter Minute fertig geworden, aber es ist fertig und wärmt jetzt schon die Empfängerin.
Den Schal habe ich im "falschen Patent" mit 4 Knäuel Lana Grossa Giro gestrickt, die Mütze und Fäustlinge sind nach dieser Anleitung gearbeitet, genauso wie das lila Berret. Das gefiel meiner Mutter so gut, dass ich es für sie nochmal wie meines strickte.


Hier durfte unser "Hoschi" Modell stehen. Diese Statue hat mir mein Mann mal als Garten-Deko geschenkt, er gefällt mir aber so gut, dass er im Wintergarten eingezogen ist und da das ganze Jahr residiert.

Wirklich auf den letzten Drücker habe ich den Häkelbeutel für meine Schwester Traudi fertig bekommen. Am zweiten Weihnachtstag habe ich sie damit noch überrascht - in diesem Fall war es gut, dass wir uns erst am zweiten Feiertag getroffen haben....


Das "Auf den letzten Drücker"-Arbeiten geht munter weiter:
Den Silvesterabend werden wir bei Freunden verbringen, die letzte Woche erst ins neue Haus gezogen sind und im nächsten Frühjahr Nachwuchs erwarten. Beim Bügeln heute nachmittag ist mir dann die Idee mit dem Glücksschweinderl eingefallen. Vor längerer Zeit habe ich mal bei Andrella die Anleitung dafür gefunden. Heute habe ich mir dann gedacht "....warum muss ein Schweinderl immer rosa sein?" - und hab blaue Baumwolle verstrickt. Jetzt muss ich es nur noch zusammennähen. Das Baby soll ein Junge werden (jedenfalls hat der Arzt das gesagt...), da freuen sich die werdenden Eltern bestimmt über das blaue Glücksschwein!

Edit 31.12.10:

Das Schweinderl für die wachsende Familie ist "Just-in-Time" fertig geworden:


Am Neujahrstag geht es eine Woche in den Winterurlaub (das erste Mal mit unserem Hund, ich bin schon recht aufgeregt, ob die Fahrt klappt, ob das mit dem Ferienhaus alles passt, ob unsere Freunde, mit denen wir die Woche verbringen, nicht vom Hund genervt sein werden, ob ich auch ein bisschen zum Skifahren kommen werde und und und - ich mache mir wahrscheinlich zu viele Sorgen!) Aber für eines habe ich gesorgt: die Wolle zum Stricken von Mützen, Schals und Handschuhen geht mir bestimmt nicht aus! (Wenn ich alles ins Auto schmuggeln kann - der Gepäckraum ist wegen Dustin etwas begrenzt!)

Ich wünsche allen draussen im www einen guten Rutsch, und nehmt Euch nicht zu viel vor fürs Neue Jahr!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Claudia,
    nun habe ich euch wohl verpaßt. Ihr seid ja schon im Urlaub.
    Bestimmt hast Du Dir zu viele Gedanken um alles gemacht und es ist ganz wunderbar zusammen mit Dustin im Winterurlaub. Und deine Wolle hast Du sicherlich auch ins Auto schmuggeln können...wir Frauen sind doch erfinderisch. ;-) Bin schon gespannt, was Du alles zauberst. Deine Last-Minute-Geschnke sind wundervollgeworden. Eines schöner als das andere. Echt toll.
    Nun wünsche ich euch einen wunderschönen Winterurlaub und für das neue Jahr viel Gesundheit und Glück. Jeden Tag Momente der Zufriedenheit und der Harmonie und viel Freude mit Dustin.

    Liebe Grüße von Birgit und Barny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia
    deine Weihnachtsgeschenke sind allesamtsehr schön geworden. Du konntest bestimmt allen eine Freude machen.
    Aber dein Häkelbeutel gefällt mir besonders gut. Ich habe im Sommer einen gehäkelt, wobei häkeln nicht so mein Ding ist.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Urlaub und viel Spass mit der geschmuggelten Wolle beim Stricken.
    Liebe Grüße
    Bigitte

    AntwortenLöschen