Montag, 17. Mai 2010

Blind Date

letzten Mittwoch tat ich was, was ich meiner Tochter streng verboten habe:

Ich hatte ein "Blind-Date" mit Leuten, die ich nur aus dem Netz kannte:

Sibylle, Renate, Karin und Michaela

Im April endeckte ich die Oberpfälzer Strickliesln - eine Gruppe in Ravelry. Sibylle organisierte dieses Strick-Frühstück letzten Mittwoch im Felix, einem gemütlichen Cafe am Altstadtrand in Regensburg.

Es war für mich schon aufregend, auf die Leute in Natura zu treffen, die ich im WWW kennengelernt habe. Sibylle, Renate, Karin, Michaela und ich - alles Strickbegeisterte aus dem Raum Regensburg - hatten für dieses Treffen Zeit gefunden. Das Eis war schnell gebrochen, die 2 Stunden vergingen wirklich wie im Flug - einfach herrlich, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen - Wir kamen gar nicht zum Stricken, so viel war zu erzählen und zu hören. Das werden wir sicherlich wiederholen, mal sehen, wer sich noch zu uns gesellen kann!

Als krönenden Abschluss machten Sibylle, Renate, Karin und ich noch einen Abstecher in die Strickeria - einem relativ neuen Woll-Laden ganz in der Nähe des Felix. Ein großes Sockenwolle-Sortiment, LanaGrossaWolle und auch Rowan habe ich entdeckt. Ein schöner Laden mit freundlicher Bedienung, da kann frau schöne Wolle kaufen!


Ich will schon seit längerem mal eine Pimpeliese oder ein ähnliches Dreieckstuch ausprobieren, deswegen habe ich mir ein Knäuel LanaGrossa Meilenweit in Lila-Grau-Tönen ausgesucht und mit nach Hause genommen. Angestickt habe ich jetzt ein Dreiecktuch nach Anleitung von Ricolina. Das Muster gefällt mir sehr gut, mit meiner Meilenweit kommt das aber nicht so umwerfend rüber. Mal sehen, ob dieses Tuch mit dieser Wolle beendet wird ;))

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    so ein Treffen mit Gleichgesinnten empfinde ich selber immer wieder als Highlight. Bücher und Hefte wälzen, ein bisschen stricken, klönen, sich austauschen und auch Tipps & Tricks lernen bzw. weitergeben. Einfach schön. Ich drücke euch für weitere Treffen auf alle Fälle schon mal die Daumen.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass dir meine Anleitung gefällt!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Claudia, lieben Dank für so vieles: Für Deine netten Kommentare immer wieder und den heißen Tipp zu Tracey-Ann - superfein - die Rosen hab ich nun gehäkelt und gehäkelt und gehäkelt ... ;-). So ein Blind-Date ist total klasse und ich freu' mich, dass Ihr so viel Spaß hattet. Unser Blind-Date steht noch aus ... ! Irgendwann werden wir das hinkriegen.
    Grüß Dich sehr herzlich
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. echt Claudia, du warst auch da? Klasse! Leider war das Treffen ja während der Woche vormittag, da kann ich leider nicht, sonst wär ich auch gekommen. Vielleicht fällt ja mal ein Treffen auf den Urlaub.

    LG Britta :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hi, ohhhh, dann bin ich aber auch gespannt, ob ich mal ein Foto bekomme.
    Ich sammele noch für eine kleine Galerie.
    Machst Du mit?

    Hab gesehen, dass Du mich verlinkt hast, ich ziehe mal nach.

    Hab mich auch in Deine Leseliste eingetragen.

    Liebe Grüße.

    Pfiffigste

    AntwortenLöschen