Dienstag, 25. September 2012

Nu is se wech.....

..... und das schon die 4. Woche und ich melde mich von meiner sehr langen Blogpause wieder zurück.

Am 1. September startete meine Julia in ihr Auslandsjahr nach Kanada - eine aufregende Zeit - für sie und für uns Eltern.

Nach fast 4 Wochen ist nun der Alltag bei uns zuhause und auch bei Julia in ihrer Gastfamilie eingekehrt und ich habe mich (fast) an die Tage ohne schulpflichtiges Kind gewöhnt ;)

Wer über ihre Zeit in Kanada ein bischen was erfahren will, kann im Blog "Dancing through maple leaves" mitlesen.

Damit sie nicht friert, im kalten Kanada (ist nur ein Scherz, in Kelowna ist das Klima so in etwa wie bei uns hier, warm im Sommer, nicht zu kalt im Winter) hab ich ihr noch ein paar kuschelige Accessoires für den Winter eingepackt: 

Den Hogwarts-Express in Wollmeise (für Details klicks auf den Ravelry-Link)
 

 



Alle 3 Anleitungen kann ich uneingeschränkt empfehlen, es hatte sehr viel Spaß beim Stricken gemacht und die Ergebnisse gefallen mir auch. Die Chimera Handwärmer wollte ich eigentlich für mich stricken, aber Julia war gleich von diesem Modell sehr angetan - jetzt strick' ich sie eben noch einmal.

In den letzten Monaten hab ich viel gestrickt und gehäkelt, ich werde wohl in den nächsten Tagen wieder mit meinem Stricktagebuch beginnen.

Ich wünsch Euch eine feine Zeit und immer genügend Wolle für Eure Projekte zur Hand!

Kommentare:

  1. ja, zeit für die umgewöhnung muss schon sein. bei uns war es auch ganz komisch als unsere tochter nach alabama ging, obwohl wir noch schulkinder im haus hatten.
    deine strickereien gefallen mir allesamt gut, vor allem das tuch aus der wollmeise hat es mir angetan. es hat genau meine farben.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia
    ich habe mir gerade die Anleitung für das Eulentuch herruntergeladen. Ich wollte es für meine Mutter zu Weihnachten machen. Ich habe aber einige verständnis Fragen.
    Das Tuch wird in 3 Teilen gestrickt richtig aber wie ich habe das mit dieser vergroßerungs Reihe zu verstehen? Melde dich doch mal bei mir ich blicke irgendwie nicht durch obwohl ich viel stricke. Das währe toll von dir.
    Liebe Grüße Andrea
    andrea64521@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  3. Ui, alles so schöne, wärmende Teile, toll!
    Grüßle und einen angenehmen Abend
    Crissi

    AntwortenLöschen