Donnerstag, 28. Juli 2011

Ein Bär geht auf Reisen....

Diesen süßen kleinen Gesellen habe ich einer etwas älteren Bärenfreundin geschenkt - die Freude war groß - auch bei mir, ich hab wieder mal meine "kindliche" Ader ausleben können, es macht mir großen Spaß, aus einem oder 2 Knäuel Wolle so was Nettes entstehen zu lassen. Die englische Anleitung war gar nicht schwer zu verstehen und die Teile sind auch schnell gestrickt.
Das Kerlchen misst ungefähr 30 cm, ich hab etwas mehr als ein Knäuel Lana Grossa Superlana und ein uralt-Knäuel Schachenmayr Nomotta Supershow Poly-Mohair-Gemisch zusammen verstrickt. Die Anleitung habe ich, wie so viele in letzter Zeit, über Ravelry hier gefunden.

Die Knöpfe an meiner blauen "Berlin-Jacke" sind immer noch nicht dran, ich hab mich jetzt entschlossen, die obere Abschluß-Kante nochmal zu ribbeln und den Kragen so zu stricken, wie in der Anleitung angegeben, und vor allem werde ich mir andere, modernere Knöpfe besorgen, das Projekt ist also noch nicht abgeschlossen, ich muß den Count-Down nochmal hochzählen....



1 Kommentar: