Montag, 30. Mai 2011

Der UFO-Countdown läuft - #13 und #12

Mein UFO #13 - sollte eigentlich zu Julia's Geburtstag fertig werden - die Teile hab ich zwar schnell gestrickt ohne dass sie das merkte, aber das Finish war doch aufwendiger und zeitraubender als ich gedacht habe - kurz, er ist erst letzte Woche fertig geworden - sie hat sich aber trotzdem sehr darüber gefreut - und er sieht unserem Dustin zum verwechseln ähnlich - oder??

Beim Fototermin wurde der Strick-Bruder gleich untersucht, später, als Julia das wollige Teilchen am Arm hatte, hat unser Hund, der ganz selten laut wird, die Miniaturausgabe angebellt - er dachte wohl im ersten Moment, es wäre ein "echter" Hund!

UFO #12 habe ich dank Sibsis Hilfe beim letzten Stricktreff in Angriff genommen - ich habe die beiden Sockenschäfte im Jaywalkermuster mit dieser bunten Sockenwolle (Schachenmayr? - ich weiß es leider nicht mehr, die hab ich geschenkt bekommen) angestrickt, ich wollte mal die Bumerangferse ausprobieren. Ich weiß gar nicht, warum ich diese Fersentechnik nicht schon früher für mich entdeckt habe - die Ferse passt perfekt zu meinem Fuß, sitzt wie angegossen, während die 3teilige Käppchenferse, die ich sonst stricke, immer so schlabbert.


Ein Beweisfoto von UFO #14 - dem Häkelcardi, liefere ich noch nach:

Ab besten gefallen mir die umhäkelten Knöpfe, eine genial einfache Art, Knöpfe für ein Strickteil zu machen, wenn man keine in der passenden Farbe zur Hand hat und das Werk unbedingt fertig haben will!

An UFO #11 - der Jacke für meine Nichte Manuela fehlen nur noch 2 Knöpfe, die ausgesucht sind und nur noch festgenäht werden müssen.

3 angestrickte Werke warten noch drauf, fertig zu werden, dann kann ich vielleicht mal wieder an was Neues denken, aber nicht vorher - außer vielleicht mal was ganz kleines zwischendurch.... ;))

Kommentare:

  1. Fleißiges Lieschen, bei mir wartet auch noch so einiges auf Fertigstellung!
    Der Dackel ist ja wohl genial!
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Claudia,
    ein gestrickter Dustin...ich werd verrückt. Das ist echt genial. Vielleicht hat der echte Dustin gebellt, weil die kleinere Ausgabe bei deiner Tochter auf dem Arm war...vielleicht wollte er ihn lieber selbst adoptieren. ;-)
    Das herrliche glänzende Fell von eurem Dustin ist sooo toll!

    Die umhäkelten Knöpfe passen echt perfekt zu der hübschen Jacke. Und bei nur noch 3 UFO's darf man doch sicher mal an ein kleines neues Projekt denken. *grins*

    Liebe Grüße von Birgit
    und ein liebes Wuff von Barny an Dustin

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    das Hundl ist dir super gut gelungen.
    Knöpfe umhäkeln ist 'ne tolle Idee, die sehen spitze aus an dieser schönen Weste.
    LG Crissi

    AntwortenLöschen