Samstag, 5. Februar 2011

Gegen das trübe Wetter....

.... hülle ich mich ab sofort in bunte Farben....:
(edit Sonntag, 6.02.11: ....ups - da haben sich die Blockstreifen nicht ganz getroffen - das muss ich ändern!)

Die Jacke hing in Heidis Strickladen in Neutraubling - und ich schlich einige Tage drum herum - ich hatte mir ja eigentlich vorgenommen, erst mal die Teilchen fertig zu machen, die in diversen Wollkörben bei mir so rumliegen - aber ich konnte nicht anders, ich musste diese Jacke haben! Leider war die Original-Wolle (Gedifra Riana Big) nicht mehr komplett beschaffbar, deswegen bin ich auf die Lana Grossa Ragazza LEI ausgewichen. Diese Jacke ist herrlich weich, warm und durch den Reißverschluß auch noch seeeehr bequem. Jetzt bin ich auch im Frühjahr weithin sichtbar, wenn ich mit Dustin über die Felder streife....

Meine Julia war so nett und hat für mich Modell gestanden - bei ihr schauen die Blockstreifen richtig gut aus....

  • Verbrauch: 500 g Gedifra Riana Big in grün und weiß / 350 g LanaGrossa Ragazza LEI
  • Nadeln: Nr. 8 und 10 (kleine Baumstämme!)
  • Modell: nach einer Idee von Frau Voggesberger/Heidi's Strickladen
  • angeschlagen am 28.01.11, letzter Faden vernäht/Reißverschluß eingenäht am 04.02.11
Das Mützen-Modell steht auch schon seit längerem auf meiner Wunsch-Liste: Auf den Blog Chic-in-Strick der Designerin bin ich letztes Jahr durch einen Artikel in unserer Tageszeitung aufmerksam geworden und schau da immer wieder gerne vorbei. Die Mütze sitzt super bequem am Kopf und verrutscht nicht - herrlich!
  • Modell: Two in one spiral hat
  • 100 g Lang Yarns Merino Superwash in steingrau
  • KnitPro Nadeln Nr. 3,5
  • angeschlagen: 27.01.11, fertig: 05.02.11
Und noch eine Mütze - man kann sehen, dass ich momentan am "Mützen-Trip" bin:

Die KAT von Kim Hargreaves - ein tolles Modell, ich hab sie aber entgegen der Anleitung auf Rundnadeln gestrickt - ein toller Zopf, ein toller Hingucker.

Die Originalwolle - Rowan Kid Classic - war in den beiden Woll-Läden, in denen ich normalerweise einkaufe, leider nicht verfügbar, so habe ich für dieses Modell die LanaGrossa Superlana genommen, die lässt sich auch ganz gut verstricken. Ich hab der Anleitung wieder mal nicht getraut und die Mütze um einige Reihen verkürzt - jetzt war sie mir ein bischen zu klein, aber meine Nichte hat sich sehr über das Teilchen gefreut ;)
Das nächste Mal werde ich mich an die Original-Anleitung halten! (100 g Merino Big superfein in einem warmen Rot-Ton liegt schon bereit!)

Zum Schluß noch unser Dustin: er ist ein richtiger Hampelmann, unser Süßer!

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    dieses Bild von Dustin ist echt zum weglachen. Hampelmann habe ich zu Barny auch immer gesagt. Wie witzig.

    Deine Arbeiten sind ja mal wieder toll geworden. Die Jacke sieht ganz klasse aus und ich kann deine Freude an den Farben gut nachvollziehen. Bei mir ist auch gerade so eine Phase, in der ich kräftige Farben brauche.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonnatg und schicke ein paar Knuddler für Dustin mit.
    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudio, ganz lieben Dank für Deine aufmunternden Worte. Ja, in den letzten Monaten war's ganz schön heftig. Erst hinterher, wenn man mal drüber nachdenkt, sieht man, was alles los war. Nun wirklich erst mal Ruhe, verschnaufen, Füße pflegen und stricken ...
    Die 'Two in one spiral hat' hab ich mal ausgedruckt. Ist klasse. Bei Inken ist ein toller Bommel-Film zu sehen. Meinst Du, ein Bommel passt???
    Deine Strickjacke herrlich buntig - bei dem nassen Grau-in-grau richtig schön und Euer Hundi - süüüüüüüüß ♥
    Liebe Grüße und einen feinen Restsonntag
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke sieht ja toll aus, da bist du auch im Frühjahr gut eingepackt wenn du mit Dustin unterwegs bist. Die beiden Mützen gefallen mir auch sehr gut. Und die Fotos von Dustin schau ich mir auch immer sehr gern an.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Jacke ist richtig gut gegen trübsinniges Wetter und der dazu gehörigen Laune....:o)) ....und zudem so schöne Mützen!
    HG und noch eine frohe Restwoche wünscht Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Superschön Mützen, eine geniale Jacke und dann auch noch der tolle Hund. Was will man mehr. Bunte Farben gegen das triste Winterwetter, was sich hoffentlich bald ändert und dieses lebendige Tier, was einem wirklich das Herz erwärmt. Die Mützenanleitungen werde ich mir gleich mal runterladen - grins.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  6. Wow die Jacke ist klasse! Ich stricke gerade Schal und Mütze aus Ragazza Lei, an eine Jacke hätte ich dabei gar nicht gedacht. Da komm ich doch ins grübeln...

    LG Helge

    AntwortenLöschen