Freitag, 2. Januar 2015

Frohes Neues Jahr!

Auch wenn das neuen Jahr schon wieder 2 Tage alt ist - ich wünsche Euch allen ein frohes 2015!

Unser Silvester war dieses Jahr sehr gemütlich, am späten Nachmittag noch ein Hundespaziergang ohne viel Knallerei (die kam dann später um so heftiger.....), dann ein bischen gemütlich zusammensitzen, selbstgekochter, alkoholfreier Punsch mit Plätzchen, später Lagerfeuer und Knackersemmel vom Grill - alles herrlich unkompliziert und sehr leger :)

Unsere Freunde brachten ihre Pudeldame mit, es ist immer ein lustiges Bild, wenn unser "Dicker" mit seiner eleganten Pudelfreundin zusammen liegt:


Sind die beiden nicht bildhübsch? :)

Mein Silvester-/Neujahr-Strick-Projekt, am Silvesterabend angeschlagen, beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker abgekettet - so schnell habe ich noch nie ein Weihnachtsgeschenk (Danke Dir, liebe Katrinle!) verarbeitet. Die Colinette Point5 ist klasse für solche effektvollen Accessoires, da wirkt die Wolle an sich schon, da braucht es kein Muster mehr. Gestrickt mit kleinen Baumstämmen - Nadeln Nr. 12 :)


An sich stricke ich lieber mit dünneren Nadeln, aber ab und an macht es schon Spaß, das Gestrick so schnell wachsen zu sehen.

Meinen Schwung hab ich am Neujahrstag dann gleich noch für diverse lang aufgeschobene Flickarbeiten genutzt - Ärmel vom Mare-Cardigan gekürzt, weil das Garn so leiert, Knopfblenden von 2 weiteren Cardigans zugenäht, weil die beim Tragen immer so aufspringen - das gefällt mir gar nicht und gleich noch ein gut gehütetes Garn-Geschenk angestrickt - Katrinle hat mir in 2012 dieses handgesponnene Alpaka-Garn geschenkt, ich hatte bisher keine Idee, zu was ich diese Pretiose verstricken sollte. Ich fand keine Anleitung, die diesem Garn gerecht wurde - jetzt hab ich folgendes Muster ausprobiert, inspiriert vom Ruffled & Ruched Scarf


Mit einigen Strickfreundinnen zusammen haben wir uns auf Ravelry wieder eine Challenge gestellt - jede formuliert für sich einige Ziele, im Laufe des Jahres ist es immer wieder sehr lustig zu sehen, wie sich die Ziele verändert haben.... :)

Ich hab mir für 2015 stricktechnisch vorgenommen, mindestens 6 Paar Socken mit Muster (Zöpfe, FairIsle, Toe up usw.) auszuprobieren, 12 Projekte von meiner All-Time-Favourite-Liste zu stricken und meine 4 angefangenen Tücher endlich fertig zu stricken. 

Was habt Ihr Euch vorgenommen? 
Ich wünsche allen ein wunderbares 2015!

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    Du hast Dir ja einige Projekte vorgenommen! So klar habe ich meine Ziel noch nicht formuliert, allerdings gibt es drei Ideen, die ich unbedingt umsetzen möche:
    Eine Handtasche filzen, einen Lace-Pulli top-down stricken und einen Pullover passend zu einer ganz besonderen Handtasche entwerfen.
    Du hast in diesem Jahr schon gut losgelegt. Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg bei Deinen Projekten!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    die Zwei sind ein hübsch he's Paar. Die Mutter von meiner Lotte ist auch eine silbergraue Pudeldame, Lotte hat allerdings nicht viel von der Zartheit eines Königspudels abbekommen, elegant ist anders. ;-)

    Dünnhäutig dir wirklich viel vorgenommen, Sohnemann hat mit was gutes geschickt zu dem Thema. Mein Ziel für 2015: Meine Ziele zu erfüllen, die für 2014 geplant waren, welche ich eigentlich 2013 schon erledigen wollte, weil ich es mir seit 2012 vorgenommen habe und es seit 2011 plane.
    Wirklich vorgenommen habe ich mir nichts.
    Schönes neues Jahr, Martina

    AntwortenLöschen