Samstag, 20. September 2014

Reanimation :)

Nach 10 Monaten Stillstand will ich mal versuchen, hier wieder ein bischen Leben reinzuhauchen!
In den vergangenen Wochen haben mich ein paar Leute angesprochen, warum ich denn nicht mehr blogge....

Es ist ja nicht so, daß ich nicht mehr stricke, spinne, bastle, färbe.....im Gegenteil ;) -  aber ich hatte die letzten Monate meine Internet-Zeit sehr auf Ravelry ausgerichtet, so dass ich irgendwie keine Zeit fürs Posten hier gefunden hatte. Das soll sich jetzt wieder ändern!

Im letzten Post 2013 zeigte ich das selbstgesponnene Sweet-Georgia Garn. Aus dieser Wolle habe ich für Julia einen Willow-Cowl gestrickt, das ist ein fantastisches Pattern für handgesponnenes Garn, zudem ist es frei auf Ravelry zu haben



Das Strick-Event-Highlight des letzten Jahres war definitv das Hamburger Wollefest - wir hatten auf der Rückreise von unserem Urlaub an der Ostsee einen Stopp in Hamburg  eingelegt und haben am Sonntag einen wunderbar interessanten, anregenden und lustigen Tag auf dem Wollefest genossen, haben mit Stephen West geplaudert, Tichiro in Live und Farbe getroffen, viele nette Gespräche mit Strickerinnen aus der ganzen Republik geführt, Wolle begutachtet und gekauft - kurz, es war toll. Sogar Julia konnte sich für Wolle & Co begeistern und hat sich Madelintosh Garn für ein Stephen-West-Tuch gekauft. Beim Fotoshooting hat sich Julia nochmal ihre Farbwahl für das Sharktooth-Tuch absegnen lassen - sie war happy hinterher :)



Interessant und amüsant war der Zwirn-Kurs am "Marktplatz" mit Chantimanou:


Mehr haben wir gar nicht fotografiert - ich war viel zu beschäftigt, die Atmosphäre aufzusaugen und mich zu unterhalten. 

Das nächste Wollfest findet in Regensburg statt - da hab ich's nicht weit :)

Ich stricke momentan mein Regatta-Sommer-Top, ich muß mich sputen, daß es noch fertig wird, bevor der Herbst jetzt endgültig Einzug hält. Ich stricke es entgegen der Anleitung in Runden mit einem "Fake-Saum" (eine linke Masche zwischen Vorder- und Rückenteil), habe bei ca. 28 cm Body-Länge bemerkt, daß ich bei einem Teil 10 (!) Maschen weniger angeschlagen hatte, als beim anderen :(  da hilft auch kein Schummeln, ich hab's wieder komplett geribbelt und überlegt, ob ich dieses Jahr überhaupt noch stricken sollte, ich wollte jetzt eher eines meiner Winter-Projekte anzuschlagen - es gibt so viele davon, die mir so richtig Lust zum Stricken machen!

Ich hab's aber gepackt, neu angeschlagen und bin jetzt mit der Vorderseite fertig:


Als nächstes plane ich entweder einen Tubularity-Cowl-Shawl  oder einen Boxy-Pullover, mal sehen, wozu ich Lust habe, wenn das Sommergestrick erledigt ist :)

Ich wünsch Euch (ist da überhaupt noch jemand, der hier vorbei schaut?) ein schönes Wochenende, habt Spaß bei all Euren Unternehmungen!

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    Dein Cowl ist toll geworden. Das Muster muss ich mir auch einmal ansehen. Dein Regatta-Sommer-Top wird auch sehr schön ... und wenn es nicht mehr rechtzeitig fertig wird, kommt der nächste Sommer bestimmt.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte - ich freu mich!
      Das Sommertop hab ich gestern fertig gestrickt und die Fäden vernäht, jetzt trocknet es.... hab ich gleich "Futter" für den nächsten Post ;)

      Löschen
  2. Bei Dir mitlesen macht mir Spaß :-)
    lywe

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du wieder dabei bist und danke für deine netten Anregungen, da hab ich ja gleich was zu stöbern...

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bloggen ist so schön, hab ich fast vergessen, wie nett man so Kontakte knüpfen kann! Viel Spaß beim Stöbern!

      Löschen
  4. Freu' mich wieder von Dir zu lesen :-)
    Alles Liebe
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Jaha, ich schaue auch hier vorbei und bin tatsächlich "stehengeblieben" - schön wieder von dir zu lesen :-))
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass die lange Pause vorbei ist! :-)

    Liebe Grüße
    WaltraudD

    AntwortenLöschen